Die natürliche Atmung

Patrick McKeown gilt als einer der führenden Atem-Experten unserer Zeit. In den letzten zwei Jahrzenten hat er tausende Personen auf der ganzen Welt angeleitet. 2015 gab er seiner Methode ihren Namen und es erschien das dazugehörige Buch "Oxygen Advantage". Bisher wurde es bereits in über 14 Sprachen übersetzt.

Seine Arbeit basiert vor allem auf den Ergebnisse von Dr. Buteyko. Dieser hat bereits in den 50er Jahre eine Reihe von Atemübungen entwickelt, die besonders gut geeignet sind, dysfunktionale Atemmuster wieder zu korrigieren. Seine Forschungsergebnisse und Entdeckungen haben bis heute unzählige Menschen gesünder gemacht.

Die Übungen der Methode sind wissenschaftlich anerkannt und nahezu uneingeschränkt für jeden zu empfehlen.

Die Säulen der Methode

Viele Atemübungen basieren auf diesen Grundsätzen:

reduziertes Atmen

  • verbessert die Belastbarkeit
  • reduziert Unterdruck in den oberen Atemwegen während dem Schlafen
  • verbessert die Blutzirkulation
  • verbessert den Transport von Sauerstoff zu den Zellen
  • führt zu ruhigerem, mentalen Zustand

langsames Atmen

  • stimuliert den Vagusnerv
  • verbessert die Belüftung der Alveolen
  • verbessert die Variablität der Herzfreqenz (HRV, HFV)
  • optimiert die Balance zwischen Sympathikus und Parasympathikus
  • hilft, die Funktionen des autonomen Nervensystems wieder herzustellen

tiefes Atmen

  • verbessert das Atemvolumen
  • erhöht die Sauerstoff Aufnahme im Blut
  • verbessert die Wirbelsäulen-Stabilität
  • verbessert funktionale Bewegungsmuster
  • erhöht die natürliche Lymphdrainage
  • führt zu ruhigeren Gedanken

Was ist die natürliche Atmung und warum atmen ca. 90% falsch?