Finde in deine Kraft

Retreat für Atmung, Gesundheit und Stressresilienz.

Möchtest du dich einmal ganz deiner Atmung und Gesundheit widmen und zurück zu deiner Kraft finden? Bist du den Stress der Vorweihnachtszeit leid und suchst echte, nachhaltige Tiefenentspannung ?
Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für dich!

Die Kombination verschiedener Atemtechniken und spezieller Übungen zur Wiederherstellung der natürlichen Atmung stärkt nachweislich dein Immunsystem, verbessert aber auch spürbar deine Stressresilienz.

Wir haben an diesem Wochenende genug Zeit, um gemeinsam entspannende Atemtechniken anzuwenden, die dich direkt aus dem Stress in das Hier und Jetzt befördern werden. Wir machen Körperübungen zur Öffnung der Atemmuskulatur und aktivieren den ventralen Vagusnerv - die wichtigste Voraussetzung für echte, tiefe persönliche Verbindung und Entspannung.
Ich leite dich mit der Gruppe durch eine kraftvolle Atemsession, die deine Lebensenergie aktiviert und das Potential zum Loslassen emotionaler Blockaden und körperlicher Verspannungen bietet.

Du lernst zusätzlich eine komplette Atemroutine, die ideal dazu geeignet ist, deine Atmung im Alltag wieder gesund und natürlich werden zu lassen.
Nebenbei schulst du auch deine Atemwahrnehmung und wirst bewusster und achtsamer.

Das bewusste Annehmen der Herausforderung Kälte, die richtige Atemtechnik, dein Fokus und meine Begleitung werden dein (vielleicht sogar erstes?) Eisbad zu einem intensiven, bemächtigenden und euphorisierenden Erlebnis machen.

Das alles werde ich dir praxisnah vermitteln. So gehst du mit einem Werkzeugkoffer an Techniken nach Hause, mit denen du dich jederzeit und ohne irgendwelche Hilfsmittel Entspannen oder Aktivieren kannst - je nachdem, was du gerade brauchst.

Kundenstimmen:

"Stefan erreicht durch seine gewinnbringende Art sehr schnell eine Atmosphäre in den Workshop, wo man sich wohl- und kompetent angeleitet fühlt. Das Atemtraining ist eine absolute Bereicherung für den Alltag. Vor allem wurde einem das falsche Atmen der Vergangenheit bewusst , körperliche Schwierigkeiten die Diese verursachten und Stress-Situationen die nicht abgebaut werden konnten.
Die erlernte Methode wird mich mit Sicherheit im Alltag sehr unterstützen.
Das anschließende Eisbaden, auf das wir durch richtiges Atmen vorbereitet wurden, war der Höhepunkt. Eine Erfahrung, die man erleben muss. Für mich unglaublich, wie der Körper reagiert, was man spürt. Man denkt nicht mehr, man fühlt nur noch, Meditation auf eine komplett neue Art.
Danke Stefan, bestimmt komme ich nochmal.
Liebe Grüße"

K.E.

"Stefan, das war sehr intensiv! Ich bin mit meinen Grenzen und einer tiefen Entspannung in Kontakt gekommen. So viel Frieden und Loslösung ist im Alltag für mich kaum spürbar gewesen wie in dieser Session! Und mein absolutes Lob geht an deine einfühlsame Art für die Situation, unterstützt von deiner Fähigkeit, Musik so einzusetzen, dass diese als totaler Verstärker wirkt.
Wer live, an die Situation angepasst (über das Handy!) Emotionen unterstützen kann, der ist für mich wahrlich mit seinem Element verbunden und dient damit dieser Welt. Go with the flow!"

V.J.

"Lieber Stefan, das Wochenende war toll.
Das lag an deiner Sitzung!!!
Ich danke dir von Herzen."

B.K.

"Stefan is a very enthusiastic Trainer who presented the material and guided us through the breathing experience and ice water challenge in a very present, supportive and calm manner giving us a feeling of being safe and on the path to an enhanced health condition and even a new life.
I can highly recommend Stefan Völker to all people who are interested in the Wim Hof method.

Marko, Coach, Team Developer, Yoga teacher & therapist"

M.W.

"Ich habe schon öfters die Wim Hof angewandt und kenne die Wirkung, eigentlich. Das erste mal jedoch geführt.
Und ich bin sehr beeindruckt, was für ein Unterschied. Mit der wundervollen Anleitung und Führung von Stefan konnte ich mich fallen lassen, bin voll abgetaucht!!!
Deine perfekt inszenierte Musik rundete das ganze wundervoll ab.
Der anschließende Austausch des erlebten war richtig schön.
Danke für diese Erlebnis, Stefan."

O.U.